18.04.2018: Seminar Pseudonymisierung und die Datenschutz-Grundverordnung

Was ändert sich in Deutschland und Europa ab dem 25. Mai 2018?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird ab dem 25. Mai 2018 für alle EU-Mitgliedstaaten gelten. Die DSGVO findet europaweit Anwendung. Was bedeutet die DSGVO für Sie und welche Veränderungen stehen in Deutschland und den Niederlanden an? In wie weit bietet Pseudonymisierung eine Lösung für die Verwendung von internationalen, sensiblen Daten?

Aufgrund hoher Nachfrage seitens deutscher Behörden und Unternehmen, bieten die DNHK und die IHK Düsseldorf dieses Seminar an. Sie lernen, was sich mit der DSGVO für Sie ändert und worauf Sie bei der Nutzung von „Big Data“ achten müssen, um deutsche und internationale Verfahren zu vermeiden.

Inhalt

  • Änderungen in der deutschen und niederländischen Gesetzgebung
  • Unterschied zwischen Pseudonymisierung, Anonymisierung und Verschlüsselung in Bezug auf die Zweitverarbeitung (persönlicher) Daten
  • Pseudonymisierung als Sicherungsmaßnahme
  • Pseudonymisierung mit Einschaltung einder dritten Vertrauensperson (trusted third party)
  • Verwendung von Daten für Analyseprozesse
  • Auswirkungen der DSGVO auf den Einsatz von Datenanalysetools und Big Data Anwendungen

Dozenten

  • Adam Knoop

    CIPP/E-zertifizierter Datenschutzexperte und Geschäftsführer von Viacryp. Viacryp bietet als Trusted Third Party Software-Lösungen an, mit denen personenbezogene Daten gesetzeskonform pseudo-nymisiert werden können.

  • Robbert Santifort, LL.M.

    Rechtsanwalt und Experte Privacy-Recht bei der Kanzlei Kneppelhout & Korthals (Rotterdam). Fokus auf das europäische Datenschutzrecht in den Bereichen Technologie, Life Science und Gesundheit.

  • Christian Kuß, LL.M.

    Deutscher Rechtsanwalt bei der Luther Rechtsanwalts-gesellschaft mbH (Köln). Senior Associate und Experte im Bereich Informationsrecht mit Schwerpunkt auf IT-Verträgen und der Zulässigkeit von Daten-schutzverarbeitungen.

Veranstalter und Fachexperten

 

Details

  • Veranstaltungsbeginn

    18.04.2018 | 13:30

  • Veranstaltungsende

    18.04.2018 | 17:30

  • Veranstaltungsort

    Düsseldorf, DNHK-Büro / KPMG
    Tersteegenstraße 19-31
    40474 Düsseldorf
    Deutschland

Ein aktuelles Thema mit großer Relevanz!